• Einen Überblick über Features des Forums könnt ihr im HowTo Forum des Community Bereichs finden.

Onewheel verursacht schaden. Zahlt Privathaftpflicht?

Diskutiere Onewheel verursacht schaden. Zahlt Privathaftpflicht? im Rechtliches Forum im Bereich Erfahrungsberichte; Hallo, ich habe einen etwas kuriosen Fall. Das Onewheel ist mir bei der Unterhaltung mit einem Freund auf dessen Privatgelände umgefallen und...
L

laminar

Neues Mitglied
Dabei seit
23.10.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich habe einen etwas kuriosen Fall. Das Onewheel ist mir bei der Unterhaltung mit einem Freund auf dessen Privatgelände umgefallen und dabei direkt gegen die Hausfassade gerollt. Leider ist das keine "normale" Fassade sonst wäre gar nichts passiert. Es ist eine Designer Blechfassade, die unten an der Anstoßstelle eine Delle in der Breite des Boards hat. Nochmal zum Verständnis: Das Gerät wurde nicht gefahren und war nicht eingeschaltet.
Tritt bei so etwas die Privathaftpflicht ein?
Schöne Grüße
 
smnvdl

smnvdl

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
01.05.2021
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
122
Ort
Uedem
Nickname OW-APP
smnvdl
Ich bin kein Jurist oder so, würde aber schon sagen, dass sowas über die Haftpflicht laufen dürfte, weil:
  • Auf Privatgelände (eigenes oder mit Erlaubnis des Besitzers) darfst du ja sowieso rumfahren, womit du möchtest. Da spielt die Straßenzulassung keine Rolle.
  • Das hätte ja genauso auch mit einem Fahrrad, einer Mülltonne oder quasi jedem Gegenstand passieren können, was irgendwie Räder hat oder rollen/umkippen kann. Nur durch das Onewheel als Gegenstand sehe ich da jetzt keine Fahrlässigkeit oder sowas, wo eine Versicherung Probleme machen könnte.
 
W

Waldmeister

Mitglied
Dabei seit
15.06.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
13
Meiner Ansicht nach ist auch das Fahren im Öffentlichen Bereich keine grobe Fahrlässigkeit im Gegensatz zum fahren unter Alkohol oder anderen Drogen und bei nicht grober also moderater Fahrlässigkeit wie auch eBike Tuning an sich muß gezahlt werden.

Bei zu extremer Fahrweise aller Ghostrider könnte es auch Nüchtern wieder Grob Fahrlässig werden aber das ein Vehicle nicht komplett STVZO Konform ist und bsp. nicht angemeldet oder als Scooter kein Kennzeichen aufweist das ist definitiv nicht Grob Fahrlässig !
 
Thema:

Onewheel verursacht schaden. Zahlt Privathaftpflicht?

Onewheel verursacht schaden. Zahlt Privathaftpflicht? - Ähnliche Themen

Frage nach der Probefahrt: Hallo Freunde des Onewheels , kurze Vorgerichte zu mir ich bin 32 Jahre und vor ca 2 Wochen durch Zufall auf die Teile gestoßen und es hat sich...
Onewheel+

Akku tauschen?

Onewheel+ Akku tauschen?: Hallo Estride, ich komme mit meinem gebrauchten Onewheel Plus nicht sehr weit mit dem Akku. Bin auch noch Neuling. Wo kann ich denn rausfinden...
VESC XR Projekt / Controller - die Zukunft des Onewheels?: ... die Headline bzw. das Thema klingt schon fast wie eine Click Bait Headline auf youtube :-)) Jetzt zum interessanten Teil. Wer die...
Oben