• Einen Überblick über Features des Forums könnt ihr im HowTo Forum des Community Bereichs finden.

Onewheel+ XR Onewheel XR Akku Bezugsquelle

Diskutiere Onewheel XR Akku Bezugsquelle im Batterie Forum im Bereich Support; Moin. Bei meinem XR ist Akku hinüber. Nur noch ca. 25% Kapazität. Da ich eine ältere Hardware-Version 4208 habe, sollte ein Akkutausch kein...
R

Rumo

Neues Mitglied
Dabei seit
27.12.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
Helmstedt
Nickname OW-APP
RUMO
Moin.
Bei meinem XR ist Akku hinüber. Nur noch ca. 25% Kapazität. Da ich eine ältere Hardware-Version 4208 habe, sollte ein Akkutausch kein Problem sein.
Nun würde mich interessieren, ob ihr Bezugsquellen für Akkus kennt.
Die meisten Shops aus den USA liefern Akkus nicht nach Europa. Den einzigen Laden in Europa den ich gefunden habe ist onewheelrider.eu. Der hat allerdings zur Zeit nichts auf Lager und scheint nicht gerade günstig.
Hat hier jemand Erfahrung?
 
Jiggero

Jiggero

Mitglied
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
13
Ort
Niederhausen
Nickname OW-APP
Jiggero
Hallo und ein frohes neues Jahr allerseits!

Zum Akku wäre meine Vorgehensweise wahrscheinlich bei freemove eine CBXR Batterie zu bestellen wenn meine mal hinüber ist. Dann hat man auch direkt mehr Reichweite.
 
R

Rumo

Neues Mitglied
Dabei seit
27.12.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
Helmstedt
Nickname OW-APP
RUMO
Danke für den Tipp. Den Shop hatte ich noch nicht auf dem Schirm.
Gibt es noch weitere europäische Shops die auch Akkus haben?
 
smnvdl

smnvdl

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
01.05.2021
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
105
Ort
Uedem
Nickname OW-APP
smnvdl
K

knut

Mitglied
Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
7
Ort
Heidelberg
Nickname OW-APP
knut
Ich kann dir einen Ersatz oder extended Akku im Austausch bauen.
es gibt mehrere Möglichkeiten:

- Defekte Zellen im Akku 1:1 ersetzen --> gleiche Reichweite, gleiche Leistung, günstigste Lösung
- Alten Akku mit neuen VTC6 Zellen ersetzen --> etwas mehr Reichweite, deutlich mehr Leistung, ca. 400€ Material
- neuen Akku in CBXR bauweise --> deutlich mehr Reichweite, mehr Leistung, ca 300€ Material
- neuen Akku mit VTC6 in CBXR Bauweise --> deutlich mehr Reichweite, deutlich mehr Leistung, ca 600€ Material

die alten Zellen lassen sich dann noch recyceln um zB. einen VnR Lader zu basteln ;)

zur Erklärung:
Originale Zelle 3000mAh mit 15A Entladestrom (INR18650 30Q)
VTC6 Zelle 3000mAh mit 30A Entladestrom
für CBXR zB Molicel, Sanyo oder LG 3500mAh mit 10A Entladestrom

in der originalkonfiguration hat man 2s also insgesamt 30A Entladestrom. Mit VTC6 entsprechend 60A. Mit CBXR Konfig kommt man mit den 3500er Zellen auf die höchste Reichweite mit 30A Entladestrom (weil 3s) und mit den VTC6 auf 90A dafür etwas weniger Reichweite. Da sich hier drei Zellen die Arbeit teilen reicht es aus dass man nur 10A pro Zelle bereitstellt.

CBXR Bauweise hat den "Nachteil" dass die Zellen direkt aufeinander liegen. In der Theorie erhöht das die Gefahr dass der Akku kurzschließt. In der Praxis ist es soweit ich weiß noch nicht vorgekommen.

Future Motion hat genau wie Chi des Öfteren die verbauten Zellen gewechselt. Ich habe bisher noch keinen WEg gefunden eine zuverlässige Aussage über die Verbauten Zellen treffen zu können ohne den Akku auszubauen und zu öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Onewheel XR Akku Bezugsquelle

Oben